Young Euro Classic 2016 – Hier spielt die Zukunft!

  • Young Euro Classic ist die weltweit wichtigste Plattform des internationalen Orchesternachwuchses für die europäische klassische Musiktradition und ihre Entwicklungen. Jeden Sommer spielen 2 1/2 Wochen lang Orchester aus aller Welt im Berliner Konzerthaus am Gendarmenmarkt.
  • Young Euro Classic ist Jugendkultur. „Das Bayreuth der jungen Generation“ (Berliner Morgenpost) erweist sich Jahr für Jahr als Leuchtturmereignis in der deutschen Kulturlandschaft und zeigt, dass sich die Hauptstadt Berlin als attraktiver Schauplatz der Jugendkultur nicht nur auf das Berghain und die freie Szene reduzieren lässt. Berlin ist die Musik-Hauptstadt der Welt – durch Young Euro Classic auch für den klassischen Musiknachwuchs.
  • Young Euro Classic dynamisiert die internationale Orchesterszene und macht sie wettbewerbsfähiger, indem sich die Orchester einem kundigen Berliner Publikum stellen. Für viele der Pre-Professionals zählen die Auftritte im Konzerthaus oder der Philharmonie zu den prägendsten Ereignissen ihrer Karriere. Young Euro Classic initiiert neue Orchestergründungen, befördert und festigt bestehende Initiativen – in Berlin und überall auf der Welt.
  • Young Euro Classic ist Vorreiter. Das Prinzip der Neugründungen von bi- und multinationalen Jugendorchestern, welches von Barenboim und Said initiiert und von Young Euro Classic intensiviert und verbreitet wurde, ist mittlerweile in die Genetik der Jugendorchesterszene übergegangen.
  • Young Euro Classic befördert mit seinen Orchestern aus aller Welt die Wertediskussion. Das Orchester als utopisches Miteinander, als Gesellschafts- und Gemeinschaftsmodell der Teilhabe: Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit. Hier wird auf höchstem Niveau von jungen Musikern das gepflegt, was die europäische Orchester-Kultur seit Jahrhunderten auszeichnet, nämlich ihre grenzüberschreitende und integrative Funktion – im Zeichen von Begegnung, von Austausch, von einem Miteinander in friedlicher Koexistenz. In diesen krisenhaften Zeiten sind diese Werte – von Nahost bis Russland/Ukraine – eine wichtige Botschaft.
  • Young Euro Classic sorgt für die Zukunft des Klassikpublikums – mit einer Auslastung von mindestens 96% und jährlich über 28.000 Besuchern, deren Altersdurchschnitt deutlich unter dem „normaler“ Konzertbesucher liegt. Young Euro Classic wirkt so der steten Veralterung des Publikums entgegen. Klassische Musik bei Young Euro Classic ist jung und zukunftsfähig.
  • Der Erfolg von Young Euro Classic basiert auf seinem generations- und gesellschaftsübergreifenden Partnerschaftsmodell: Musiker, Publikum, Unterstützer, bürgerschaftlich Engagierte, Staat und Sponsoren sind Teil eines inzwischen weltumspannenden Netzwerkes, dessen Wir-Gefühl sich auf die gesamte Festival-Atmosphäre überträgt.